Montag, 22. Juli 2013

Zeig deine Lacke # 70 - Wombat cheatet zum Jubiläum

Alle Welt wartet auf das Royal Baby und das an dem Tag, an dem eine meiner besten Freundinnen Geburtstag hat... und dann war da noch das siebzigste Mal ZDL! Woah! 



Also widme ich allen Süßen, darunter auch der Caro, meiner tollen Mitstreiterin, diesen Lazy Day-post. Bei ihr findet ihr heute auch *einen echten Lack*, und so wie ich sie kenne, wird das wieder eine kleine Schönheit :)


 Ich wollte einfach mal was ganz anderes ausprobieren und griff zu den Essence Me & My Icecream TE nail topping stickern. Für 1,95 € kann man die Sticker hier und da noch erwischen. Ich persönlich hab das "Glück" einen äußerst lahmen Rossmann umme Ecke zu haben. Da kommt eine LE oder TE schon mal einen Monat später ;)



Mir gefielen die bunten Perlen von Anfang an: keine rumfliegenden Kugeln, kein komischer Trichter, no mess. Außerdem sind die Perlen weder zu pastellig noch zu knallig für meinen Geschmack. Pink, Grün, Orange und Weiß finden sich da wieder, perfekt für den Sommer. 


Die Anwendung ist easypeasy lemon squeezy. Nagel von Fett befreien, Sticker aussuchen, aufkleben, überstehende Reste mit einer Nagelschere abschneiden - fertsch! Die 16 Sticker decken tatsächlich einige Nagelgrößen ab, passen aber bei meinen komischen Stummelfingern nicht hundertprozentig. Während Daumen und kleiner Finger perfekt passten, sehen meine Mittelfinger zu klein für die Perlen aus... oder waren doch die Perlen zu groß? 

Was nicht passt... passt halt nicht. Meine Zeigefingernägel sind zu breit.

 Das Tragegefühl ist übrigens gewöhnungsbedürftig, da einige der Kugeln über den Nagel heraus stehen und die Oberfläche so uneben ist. Auch habe ich noch weder exzessiv Hände gewaschen oder geduscht, ich weiß also nicht, wie die Sticker sich bei vermehrtem Wasserkontakt verhalten. 



Nett ist der Effekt trotzdem und es geht schnell. Man kann die Sticker übrigens auch auf Lack anbringen... das empfände ich aber, pardon the pun, als Perlen vor die Säue-werfen.

Was haltet ihr von den Stickern? Habt ihr so etwas auch schon ausprobiert?

Liebe Grüße
Wombattante 


Kommentare:

  1. haha, die langen "Krallen" sehen lustig aus.

    Ich habe hier noch ein Perlen-Set (also so richtig mit rumkugeln und Trichter), was ich unbedingt mal ausprobieren muss. Mit Stickern tue ich mich glaub ich schwer, weil die nie so sitzen wollen, wie ich das will.

    Deine Version sieht aber gut aus, also gut beim Kleben gearbeitet. Mich würde aber vermutlich auch stören, wenn die Perlen vorn überstehen.
    Und du hast Recht, es ist eine schöne Mischung aus zurückgenommen und bunt.

    Ganz liebe Grüße, deine Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Aufkleben ging ehrlich gesagt sehr schnell... hätte ich so auch nicht gedacht. Aber das an-allem-hängenbleiben ist irgendwie nicht so angenehm. Na mal sehn.
      Schade, dass die Dinger nicht wiederverwendbar sind.

      Urlaubsreif mag ich sein, aber sowas ist dieses Jahr leider nicht drin. Mein Freund fährt dafür auf Männerabenteuerurlaub - neidisch bin ich da schon ein bisschen.

      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
    2. da wäre ich wohl auch neidisch.
      Hast du schon einen Termin für die Abgabe und hast du dir da schon eine Belohnung ausgedacht?

      Löschen
  2. War ich von dem Aufklebe-Bild schockiert, ich dachte schon: Ach du meine Güte, was ist da passiert? Kunstkrallen im Wombathaus?

    Aber schon ganz niedlich, die Perlchen...doch mit einem pastelligen Lack drunter bestimmt auch nett :)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht toll aus!
    aber ich glaube mich würde es auf den Nägeln etwas stören^^:D
    lg:*

    AntwortenLöschen