Dienstag, 16. Juli 2013

Zeig deine Lacke # 69 - A Wedding! A Wedding! (Part II)


Hallo ihr Lieben,
tut mir leid, dass es mal wieder etwas länger gedauert hat... das vergangene Wochenende stand ganz im Zeichen der romantisch-kitschigen mit Zucker bestreuten Liiiiiebe. Freunde von uns haben geheiratet und ich wurde das erste Mal als Fotografin "gebucht" ;) Und so durfte ich die Braut von morgens um 8 bis nachts um 2 begleiten... vom Frisurstecken übers Schminken bis hin zur Torte, alles wurde von mir festgehalten. Ich muss wohl nicht dazu sagen, dass ich nach diesem Tag absolut platt war ;)

Dann bekamen wir noch ein tierisches Pflegekind, einen superlieben aber auch krass verspielten Labrador, und damit war es mit der Zeit für den Blog dahin.

Gott sei Dank hat meine liebe Caro die Fahne hoch gehalten und gestern einen hübschen funkelnden Schatz gezeigt. Schaut mal *bei ihr* vorbei. Es lohnt sich! 

 

Anlässlich der Hochzeit hab ich ein Kleid herausgekramt, welches ich *hier* schon gezeigt habe... es ist das Blaue. Nee, ehrlich gesagt, wusste ich schon im Winter, dass es dieses Kleid zu dieser Hochzeit werden wird ;) Die Grundfarbe stand also, musste nur noch ein Lack (und Schuhe... und vielleicht noch ein Täschchen...) her. Fündig wurde ich in doppelter Hinsicht, zum Einen bei der Essence Sunkissed TE, zum Anderen bei P2 bei den Sandstyle Lacken. 

Auftritt Sunset Paradise (cremiges Tiefblau)



und confidential (Funkelspass in dunklem Blaugrau mit pinkem, goldenem und silbernem Glitzer), gibt es für ca. 2 € bei dm. 



Sunset Paradise kommt mit dem typischen Essence-Pinsel daher und lasst sich daher sehr gut in zwei Schichten auftragen. Confidential ist ebenfalls einfach im Auftrag und braucht nicht immer zwei Schichten. Beide Lacke gehören zu den eher schnelltrocknenden Varianten. 

Tageslicht (abends)


Die Originalverteilung war übrigens Sunset Paradise auf den Zehen und confidential auf den Fingern, aber auf Grund des Peel Off Base Coats drunter, joaaah, war von dem Gefunkel recht schnell nur noch abplatzender Mist zu sehen. Schade, bei strict hat das besser geklappt. 

Abendsonne
Deshalb hab ich nach zwei Tagen umlackiert auf hauptsächlich Cremeblau mit ein paar kleinen Sandakzenten. Leider gab es auch hier sehr schnell Tipwear, aber es gefällt mir doch ganz gut.  

Blitz


Beide Lacke werde ich sicher nicht das letzte Mal getragen haben.

Was sagt ihr? Gefällt euch die Kombi oder eine der beiden Farben? 

Liebe Grüße

Wombattante

Kommentare:

  1. was hat es denn mir dem Pflegekind auf sich? Macht ihr Urlaubsbetreuung?

    Der Lack von essence ist ja hübsch, genauso wie du und das Kleid :) ach und eigentlich ist der Sandlack auch nicht schlecht, wenn ich so nochmal hochscroll ^_^

    Hattest du Spaß beim Fotografieren? Und war das Brautpaar zufrieden? ^^

    Liebste Grüße, deine Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es ist 'ne Urlaubsbetreuung und ich werd' den Racker auch bald mal zeigen, den darf ich euch nicht vorenthalten :)

      Das Fotografieren hat tatsächlich Spass gemacht, war aber auch krass anstrengend. Das Brautpaar und die Brauteltern fanden vor allem meine Essensbilder toll... ;) aber auch den Rest.

      Liebste Grüße
      Caro

      Löschen
    2. Schön, dass alle zufrieden sind :)

      Bin schon gespannt auf den Racker ^^

      Löschen
  2. Ich würd dann jetzt auch gern noch ein Foto vom Knuffhund sehen wollen.

    Mal davon abgesehen: schick sie die Caro aus! Von Kopf bis Fuß, eh.

    Ich durfte dann letztes Wochenende auch Fotografin spielen bei der Hochzeit von Andrew's Cousine. Danach war ich auch erstmal platt wie eine Flunder.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Foto kommt! Vielleicht sogar mehrere :D

      Danke danke, meine Süße. Wie war's vom Fotografieren her? Seit der Hochzeit weiß ich übrigens, warum Fotografen immer nur so ein paar Stunden am Stück arbeiten ;)

      Löschen