Mittwoch, 26. Juni 2013

Putting the Wombat back into Wombattante

Haaaaaaaaaaaave you met Ernst?


Der kleine Kerl saß traurig auf dem Flohmarkt hier um die Ecke rum... und hat so im Vorbeigehen mein Herz erobert. 

 
oO Ernst!
Wenn ihr nichts dagegen habt, wird Ernst mich demnächst auf dem Blog unterstützen... er hat nämlich ähnliche Vorlieben wie ich: Nagellack und Obst, Bücher und miteinander rumkugeln. 



Wombatcontent rocks :)

Liebe Grüße
Wombattante und Ernst

Montag, 24. Juni 2013

Zeig deine Lacke # 66 - Aus Schlumpfhausen bittesehr...

Kinderlieder kann die olle Wombattante gut ;) Andere Blogs empfehlen auch. Guckt mal bei meiner Namensvetterin vorbei, die Frau stellt heute den Lack vor, den ich letzte Woche schnell wieder los werden wollte... Green Palm Tree reloaded findet ihr *hier*


Ich trage seit Samstag eine Farbe spazieren, die mich jedes Mal, wenn ich auf die Nägel gucke, an meine Schwägerin erinnert. Nein, sie ist kein Schlumpf, sie ist einfach nur eine heiße Blondine, die Türkis zu jeder Tages- und Nachtzeit tragen kann. Let's get lost, so heißt mein Türkis hier, dessen Grünstich gemeinerweise von meiner Kamera gefressen wurde, würde ihr ebenso fantastisch stehen.  


Der Lack stammt aus dem Essence-Standardsortiment, hat die Flaschenänderung überlebt und kostet kostet ca. 1,50€. Lariesa vergleicht *hier* das alte und das neue Let's get lost.


Zum Essence-Standardpinsel muss ich nicht mehr viel sagen: Mir gefällt er supergut und das Lackieren ist so einfach und "komfortabel" *hust* wie mit den alten Catricepinseln. Die Konsistenz ist ähnlich angenehm. Nicht zu flüssig, einigermaßen deckend. Zwei Schichten benötigt man, welche ohne BTGN fast dry topcoat etwas uneben aussehen. Der Schnelltrockner hat aber erneut gute Arbeit erledigt, keine Blasen geworfen und alles schön gemacht.


Auf dem rechten Ringfinger trage ich noch eine kleine Schicht Circus Confetti-Topcoat (ebenfalls von Essence - gibt es den noch?) als Blickfang. 



Die Farbe an sich ist verdammt sommerlich und knallt, gefällt mir aber auf den Bildern weniger als in echt - besser als andersherum, oder? Der Grünstich reißt es raus. Leider gab es nach einem Tag schon Tipwear und am zweiten Tag splitterte es munter drauf los. Schade schade. 


 Farbe also nice, Haltbarkeit nur Sch**ß. 

Wie findet ihr den Schlumpfenlack?

Liebe Grüße

Wombattante

Mittwoch, 19. Juni 2013

Amus der letzten Wochen

Aaaaaffenhitze! 
Momentan laufe ich mit so wenig Schminke wie möglich rum, aber ich habe noch ein paar Amus hier, die ich euch gerne zeigen möchte. 

Kosmetik Kosmos Grüngold


Ich kann euch leider nicht mehr sagen, was sich in der Lidfalte befindet. Fakt ist: Grüngold ist schnieke, trage ich gerne so.

Stadtfest-AMu

Reh im Scheinwerferlicht



Auch hier kann ich mich leider nicht ganz an alle Produkte erinnern. Ein alter LE Manhattan-Kajal ziert auf jeden Fall den unteren Wimpernkranz...

After Eight


Ein Amu für meinen Freund, der die Kombi aus Minze und Schoki liebt.

Der minzige Part wurde von Kosmetik Kosmos Karibik übernommen, der Cremelidschatten Abrakadabrown von Manhattan (große Liebe) und RdL young's Cream Cake mimen die Schoki. 

Was gefällt euch am besten? Tragt ihr momentan auch so wenig wie möglich? ;)

Liebe Grüße
Wombattante

Montag, 17. Juni 2013

Zeig deine Lacke # 65 - Sommer

Sonne macht albern... und müde. Deshalb pennt ich hier fast weg und komme seit Tagen nicht zum Bloggen. Tut mir leid! Es stehen zwar Posts in den Startlöchern, aber mir fehlt irgendwie die Zeit, die Lust und die Inspiration. Ich komm momentan auch gar nicht zum Blogs lesen.

Ein Blog, den ihr jedoch heute unbedingt noch anklicken solltet ;) (pretty please with sucre on top), ist der von Caro, schaut mal bei *ihrem ZDL-Post* vorbei, da ist auch Sommer :)

Boah, kennt ihr diese bleierne Müdigkeit nach viel frischer Luft? Nein, ich hab nicht zu viel Nagellackdämpfe geschnüffelt ;) Ich bin sonnenbekifft und hoffe, dass ich heute noch was Sinnvolles schreibe. Passend dazu trug ich heute einen Sommerlack spazieren, nämlich Green Palm Tree aus der P2 Summer Attack LE, ein schönes Grün mit viel viel viel Goldglitzer.  


Für 2,25 € kann man ihn vielleicht noch in dem ein oder anderen dm erwischen, jedoch ist in den Aufstellern hier in Leipzig keiner mehr zu haben, so weit ich das erkennen kann. Mein Exemplar habe ich übrigens von Caro geschenkt bekommen, vielen Dank! 


Green Palm Tree ist sehr flüssig, lässt sich aber ganz gut lackieren. Der Pinsel ist zwar im Vergleich zu den alten Catrice-Pinseln schmal, wurde aber recht flach gebunden und ist angenehm in der Benutzung. Der Lack an sich ist sehr sheer... wirklich. Drei bis vier Schichten sind, glaube ich, notwendig, ich hatte keine Geduld und nahm nur zwei. 


Keine Ahnung, warum, aber irgendwie hat mir Green Palm Tree heute nicht in den Kram gepasst. Zu auffällig, zu schlecht zu meinen Klamotten kombinierbar. Zu BÄÄÄÄM! Heute war ich eher mit einem Triangelgeräusch unterwegs.

 
A miracle? Oder ein Sonnenstich? Keine Ahnung, mit Hilfe des peel off base coats bin ich den eigentlich hundertprozentigen Beuteschema-Lack recht schnell wieder losgeworden.



Frage der Woche: Bin ich ein Banause? ;) Welcher der Summer Attack Lacke ist euer Favorit? Meiner ist eindeutig Lemon Drop :D

Liebe Grüße
Wombattante  


Montag, 10. Juni 2013

Zeig deine Lacke # 64 - Herzensding

Die herzallerliebste Caro stellt heute einen Geschenklack vor, von meinereiner sogar, *schnell hin* ;)
--------
Gefühlschaos im Hause Wombat. Nein, der Herr Wombat mag mich noch, aber ansonsten ist alles möööp. Na, nicht alles. Das Dramawombat neigt zur Übertreibung, aber das strenge Wombatfräulein hat ihm schon eins auf die Nase gegeben dafür... Wenn eine Herzensangelegenheit, in die du Energie und Zeit steckst, dir einfach mal ans Bein pisst, pardon my French, dann darf es schon mal eine Wombatheulsuse geben. 

Klingt kryptisch, oder? Jedenfalls bin ich traurig und sauer und bemitleide mich gerade wohl ein bissl zu sehr selbst. Dazu Lila auf den Nägeln - der letzte Versuch? Vielleicht! 


 Nee, bei dem heutigen Lack gilt das Motto "Liebe auf den dritten... vierten... drölfzigsten Blick". Ich besitze ihn seit bestimmt einem oder zwei Jahren und wollte ihn schon mehrmals aussortieren (mittlerweile hat Catrice das gemacht, warum, weiß nur der Mond). Das lag vielleicht auch an seinem ersten Einsatzgebiet: Meinen Zehennägeln. Darauf war er einfach nur schmutzig und irgendwie unschön. 


 Schmutzig passt zwar, denn die Rede ist von Catrices Dirty Berry, aber unschön ist das Ding nu nicht; näher besehen entpuppt es sich sogar als kleines Holofrüchtchen. So ein wenig zumindest. Farblich gehört Dirty Berry zu den schnieken Mischfarben, ein Heidelbeermilchshake erster Güte mit viiiel Blau. Darin befinden sich leichte holo-silber-Schimmerpartikel. 

Der Auftrag lässt einen schon wehmütig werden: Es ging fast wie von selbst - weiß der Geier, warum Catrice das geändert hat!?! Schwupp waren zwei Schichten Dirty Berry auf den Nägeln. Der Lack ist super von der Konsistenz.

 Dann kam der neue Härtetest - der neue BTGN fast dry top sealer von Essence. Regelmäßige Leser kennen eventuell schon den Dramabutton und können ihn sich nun vorstellen ;)


 Aber das Drama blieb aus, er benahm sich wie sein alter Kumpel, also der, ohne den komischen fast dry-Zusatz. Kooomisch. Aber ich beobachte das mal weiter. Vielleicht funktioniert der Überlack nur noch mit Cosnova-Produkten aus dem Standardsortiment?



Mir gefällt Dirty Berry jedenfalls immer mehr... machmal hat er etwas von einem Suede-Lack und dann fällt Sonne drauf und es funkelt... Es tut mir leid um das ehemals supertolle Lacksortiment von Catrice. Vor allem, weil die Haltbarkeit diesmal auch stimmt, kaum Tipwear, kein Splittern, 3 Tage lang. 

Was hältet ihr von der dreckigen Beere? Ist euch schon mal was ähnliches über den Weg gelaufen?

Liebe Grüße
Wombattante


 


Montag, 3. Juni 2013

Zeig deine Lacke # 63 - Gekocht, verpeilt, gerätselt

So kann man den heutigen Abend beschreiben... erst hab ich, Kumpel wie Sau wie ich bin, für meinen werten Herrn ein Mittagessen vorgekocht, dann bin ich an anderen Blogs hängen geblieben und dann hab ich auch noch bei der Promiausgabe von Wer wird Millionär? mitgerätselt. Öhm ja, und jetzt ist es spät. Muse küsse mich bitte! 

Die superschnuckelige Caro hat schon lange vorgelegt: *Hier* geht's lang zu einem Lack, der meinem Wombatonkel sehr gefallen könnte, weil BLAU! 



Meinen heutigen Lack habe ich von ihr geschenkt bekommen; er stammt aus der Fantasia LE von Essence und ich kann for the life of me nicht sagen, wann es die gab. Schon dieses Jahr, oder doch 2012?? Ist das schon Flugalzheimer, oder hab ich nur'n Filmriss?! Aber halt, Caro hat den Lack schon vorgestellt, ich guck mal schnell nach (ihr wollt auch? *hier geht's lang*)... Jap, 2012 im Dezember. Eigentlich gar nicht so lange her. Aber ich schweife ab.



Es handelt sich um take a ride of Pegasus, ein beeriges Lilarot mit krassem blauen Schimmer. I smell Beuteschema und verstehe, warum er mir überreicht wurde :) 


Den Pinsel hab ich direkt nach dem Auftrag wieder vergessen, funktioniert also so normal, dass ich mir dazu keine Gedanken machen musste... oder ist es immernoch Flugalzheimer?! Zwei Schichten braucht es für Deckung, ein bissl scheint aber immernoch das Nagelweiß durch. Streifen gibt es nicht *erleichtertaufatme*


Und dann hab ich den neuen Essence Fast Dry BTGN top sealer das erste Mal ausprobiert. Und gleich mal zwei Blasen im Lack gehabt. Möööp. Wohlgemerkt war der Überlack der Übeltäter, nicht take a ride on Pegasus. Auch hat der top sealer den Lack wieder zusammengezogen und ich hatte nach ein paar Stunden freie Nagelspitzen. 


Und nun zum Fazit: Leider leider leider ist mir der blaue Schimmer zu krass. Während er im Fläschchen noch nett wirkt, hab ich zu sehr das Gefühl, die 90er haben sich auf meinen Nägeln breit gemacht. Beides für sich wäre nett, so aber... bin ich ein wenig underwhelmed. Schade schade. Trotzdem vielen Dank, liebe Caro! 



Erinnert ihr euch noch an die LE? Was habt ihr mitgenommen? Und ich bin neugierig, weil ich das Thema der Fantasia-LE damals irgendwie blöd fand: Welche Essence LE fandet ihr bis jetzt am seltsamsten?

Liebe Grüße
Wombattante