Montag, 4. März 2013

Zeig deine Lacke #50 - Farbexplosion

Ich muss sagen, die 50 steht ZDL fantastisch... vergesst Facelifting, Botox und Co., hier zählt  natürliche Schönheit :) Nicht wahr, Caro? Bei ihr könnt ihr heute übrigens einen tollen Lack aus der kommenden P2 Sommer-LE ansehen. Mir hat er am Samstag supergut gefallen, deshalb *husch husch* zu Caro ;)

Leider begrüsse ich den Frühling nach einer Woche voll Arbeit und toter Hose auf dem Blog mit Fieber und Halsschmerzen. Der letzte Rest des Winters hat's nochmal geschafft, mich auszuknocken. Dumme Sache das. Ich hänge also mal wieder zugedröhnt rum. 

Deshalb versuche ich mich kurz zu fassen (gelingt mir eh' nie). 



Mein Lack der Woche ist mal ein wenig exotischer als übliche deutsche Drogerieprodukte, er kommt nämlich ursprünglich aus der Türkei. Ein wenig exotischer nur, da es Golden Rose-Kosmetik mittlerweile in mehreren deutschen Online-Shops und bei dem großen Buch-und-anderen-Kram-Retailer, beginnend mit A, gibt. Der Lack stammt aus der Golden Rose Jolly Jewels-Reihe, trägt den Namen 115 und hat mich knapp 4 € gekostet.



Gleich auf den ersten Blick fällt auf, was die 115 so besonders macht: Unmengen von Glitzerplättchen in allen Formen und Farben (die geradezu nach peel off-Unterlack schreien) schwimmen in einer Cremebase, welche Nudelacken wie Essie's Mademoiselle sehr nahe kommt. Der Lack sieht im Fläschchen aus wie eine bunte Frühlingsexplosion. 



Der Pinsel ist, wie ich es so schön nenne, altmodisch, vergleichbar mit den alten alten 2011er P2-Pinseln - also ziemlich schmal. Ich dachte zunächst, dass das angesichts der großen Plättchen ein Problem darstellt, dem ist aber nicht so. 115 ist sehr flüssig und tropfig, deckt aber eher schlecht. Auch lässt sich der Glitter für mich etwas schwieriger auf jedem Nagel gleichmäßig verteilen, es bleibt aber im Rahmen des Möglichen. Die Trockenzeit von 115 ist gut.



Nächstes Problem ist die unebene Nageloberfläche nach zwei einhalb Schichten (ich konnte punktuell nachbesser, deshalb das einhalb ;) - hier schafft auch der Essence BTGN topsealer keine Abhilfe. Es bleibt rau. 

Alle Bilder sind bei guten Tageslicht entstanden (yippiee Sonne!)

Schade schade schade, kann ich nur sagen. Ich hab mich schnell satt gesehen an 115. Gehalten hätte er sicherlich lange, aber nach etwa zwei Tagen hab ich ihn abgefriemelt und war once again dankbar für die Erfindung von peel off-bases!

Wie findet ihr die Nummer 115? Kennt ihr Golden Rose und welche Produkte habt ihr schon ausprobiert?

Liebe Grüße

Wombattante


Kommentare:

  1. na hübsch! ich hab mich schon gefragt, ob du dir auch einen gegönnt hast ;)
    Ich glaube diese Variante habe ich damals auch auf einem anderen Blog gesehen und sie gefällt mir auch gut.

    Wie du vermutlich eh schon weißt, habe ich noch keinen ausprobiert, aber dank dir, werde ich es bald können :D Vielen lieben Dank nochmal!

    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gern geschehen :) Ich hoffe, sie überzeugen dich mehr als es 115 bei mir geschafft hat (sonst fühl ich mich schlecht ;)

      Löschen
  2. oh man, ganz vergessen... ich wünsche dir gute Besserung! War die Fahrradtour zu viel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ich glaube nicht, dass es nur an der Radtour lag, es hat sich schon vorher was angebahnt. Die Kälte Samstagabend hat mir dann wohl den Rest gegeben. Aber wird schon wieder ;)

      Löschen
  3. Meine Güte, die fiese Krankheit geht ja echt um, verdammt! Gute Besserung und schnelles Wiederfitwerden!

    Der Lack sieht ein bisschen so aus wie der "Clownskotze" Lack von China Glaze [irgendeine Zirkus-LE? Bin da nicht so bewandert], ulkig!

    AntwortenLöschen