Montag, 4. Februar 2013

Zeig deine Lacke # 46 - Stuuuuuck

Huhu ihr Lieben, 

tut mir leid, dass es so still um mich war. Mich hatte die Grippewelle voll im Griff letzte Woche, wie so viele. Deshalb rockte ich den Fieberthermometer-im-Mund-Gammellook, inklusive superedlem *hust* Blassteint und Reibeisennasalstimme...
Aber das ist Schnee von gestern und ich freu mich, heute wieder frisch mit Caro (die sich heute kreativ ausgelebt hat, seht mal *hier*) und Zeig deine Lacke in die Woche zu starten.  

*räuspermimimi*

Bitte *hier* klicken für DAS Lied zu Einstimmung :)
Es gibt zwar auch einen passenden Film zu diesem Lack, aber den fand ich dann doch zu albern. Dann lieber olle Musikkamellen ausgraben. 

Es geht um: 



Stuck on you von Essence geht momentan aus dem Sortiment, ich hab ihn für 95 Cent gekauft, weil ich mich spontan an einen Post des Schminknerds von vor gefühlten Monaten erinnert hab und das lustigerweise absolut falsch! *Hier* könnt ihr Schminknerds Verriss lesen. Tja, mein Gedächtnis lässt mich aber auch immer in der Drogerie und bei Schnäppchen im Stich ;) und deshalb hat mich die für mich ungewöhnliche Lackfarbe und der günstige Preis überzeugt (gemeinsam mit einer dunklen Erinnerung). 

(schlechtes) Tageslicht

Wie kann man Stuck on you beschreiben? Im krassen Kunstlicht sieht es wie ein lilastichiges, graues Dunkelblau mit Glitter aus. Naja, jedenfalls sah ich da einen Lilastich und der gefiel mir. Zuhause war es dann eben "nur" noch ein rauchiges Dunkelblau mit Glitter, aber da ich Dunkelblau sehr mag, war ich nicht allzu enttäuscht. 

Blitz

Von den Eigenschaften her ist Stuck on you flüssig, sehr flüssig. Für meine kleinen Finger war immer zu viel Lack am Pinsel, da lief und tropfte es nur so. Ansonsten konnte ich mit der Konsistenz ganz gut umgehen, brauchte aber dennoch zwei Schichten bis der Lack deckte. Aufgrund des Glitters benutzte ich mal wieder den peel off basecoat von Essence und fürs Versiegeln den BTGN topcoat, welcher die Glitterpartikel nochmal merklich in den Hintergrund treten ließ und die Farbe homogener machte. 



Ich kann mich Schminknerds Verriss nicht ganz anschließen, denn ich finde die Farbe wider Erwarten ganz hübsch. Die Haltbarkeit war nicht berauschend, aber das lag am peel off basecoat. Dieser funktioniert an mir etwas zu gut. Einen Tag, wenn nicht weniger, habe ich, dann ist bei einer alltäglichen Bewegung auf einmal die Hälfte meiner Finger nackig. 

Mit hochgeschraubten Kontrast gefällt mir Stuck on you am besten

Falls ihr Stuck on you noch irgendwo entdeckt und die Farbe mögt, kann ich ihn also schon empfehlen, bei dem Preis kann man nun mal nicht viel falsch machen. 

Welche Auslistungen von Essence "tun euch weh"? Gibt es Lacke, um die es schade ist oder freut ihr euch mehr auf die neuen Produkte? 

Liebe Grüße
Wombattante



Kommentare:

  1. Der Lack sieht echt schön aus, bestimmt auch ein guter Kandidat für die Fußnägel.
    Ich trauere eigentlich hinter nichts her, habe trotzdem im Sale ein paar schnapper gemacht :D
    Alles Liebe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mir geht's genauso, da geht jetzt nichts, was ich nicht schon habe :) Hast du deine Schnapper schon vorgestellt oder kommt dazu noch ein Post? Ich bin neugierig :)

      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen
  2. hübsch isser. Lustig (oder auch nicht?), dass du dich dunkel an einen Blogpost darüber erinnern konntest, aber nicht dass es eine Entpfehlung war.

    Ich glaube mir gefällt die Farbe im Fläschen (heller) etwas besser.

    Ich trauere eigentlich nichts nach (glaub ich, wer weiß was ich irgendwann vermissen werde :P ) sondern freu mich auf die neuen Produkte.
    Ich will nachher mal in die Stadt schnüffeln... hast du das neue Sortiment schon entdeckt?

    Und schön, dass es dir wieder besser geht :)

    Liebste Grüße, Caro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Doch doch, das ist schon lustig ;) aber auch gut, dass mir sowas nur so selten passiert. Wer weiß, was ich sonst noch alles kaufen würde...

      Ich hab bis jetzt nur das neue Catrice-Sortiment im Bahnhof gesehen und mich erstmal zurückgehalten (das neue Quattro mit Gelb drin hat mich erst gereizt, aber dann habe ich bemerkt, dass eine Nuance darin Golden Evergreen sehr ähnlich sieht und da war's aus...). Das war jedoch letzte Woche, wer weiß, wie's jetzt aussieht.

      Liebste Grüße zurück!

      Löschen
    2. war heute in der Stadt. Nach Catrice habe ich nicht so geschaut, aber ich glaub da war bei dm und im Müller schon das neue Sortiment da.

      Von essence hab ich noch nix neues entdeckt. Bei dm war p2 reduziert.

      Löschen
  3. Uiuiui, weiterhin gute Besserung! Im Moment greifen die fiesen Bakterien/Viren/keine-Ahnung-Krankheiten-eben ja nur so um sich.

    Ich habe schon zu viele blaue Lacke in meiner kleinen Sammlung, da kann ich mich für ihn kaum erweichen, auch nicht zu dem Preis. essence-Lacke versuche ich nur noch als Topcoats oder aus LEs zu kaufen [oder eben drastisch reduziert, muahahaha], weil ich irgendwie dann doch immer hadere.

    Obwohl die Farbe ja schon nett ist....

    [Und das Lied! Bwahaha, was bin ich alt :D]

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Ja, es ist schon eine Epidemie, verwundert aber auch kaum bei den krassen Wetterumschwüngen ;)

      Ich hatte ehrlich gesagt noch gar kein Blau, weil das halt schon eine krasse Farbe ist, so für den Alltag... Was die Essence-Lacke angeht, bin ich eigentlich auch vorsichtig geworden. English Rose ist toll, aber ansonsten sah's seit dem letzten Sortimentswechsel eher mau aus. Bei LEs muss ich dir zustimmen, die Lacke sind meistens eine ganze Ecke besser.

      BTW: Willkommen im Club ;) Ich dachte auch so "Mann, ist das lange her...!" *lach*

      Liebe Grüße
      Caro

      Löschen