Montag, 28. Januar 2013

Zeig deine Lacke # 45 - Krääänk

Caro und ich zeigen unsere Lacke seit etwa einem Jahr :) *Hier* geht's zu ihr! 

Als Krankenschwester vom Dienst versorge ich gerade ein besonders bedauernswertes Exemplar der Spezies Mann. Mehr muss ich dazu wohl nicht sagen ;) außer das es momentan so ist, als ob ich ein kleines Kind hier hätte. Mutti in Ausbildung, die sich mittlerweile selbst angesteckt hat :(



Da passt doch der Lack dieser Woche ganz hervorragend zur Mutti ;) Es geht um Kiko's 217 Antique Pink, welcher bei einer gemeinsamen Bestellung mit Caro meine Aufmerksamkeit erregt hat. Es handelt sich um ein Altrosa mit Rosenholzeinschlag und dezentem, silbernem Schimmer. Vergleichbar ist die Grundfarbe mit Catrice's Karl says trés chic (der Gute hat jedoch ein Cremefinish), das nehme ich jedenfalls an, da ich letzteren nicht besitze. Gekostet hat mich Antique Pink 3,40 €.



Na mal sehen, ob er seinen Preis wert ist.

Und da fällt mir doch gleich auf, dass ich kein Bild vom Kikopinsel habe... da er aber dem Kikostandard entspricht, verlinke ich euch *hier* mal Bilder eines anderen Lacks der Firma. Mehr muss dazu nicht gesagt werden, denn er erfült seinen Zweck sehr gut.

Tipwear nach drei Stunden tragen

Von der Konsistenz her ist Antique Pink recht flüssig, an einem Finger habe ich deswegen wie wild getropft... natürlich ohne es zu wollen, da wo normal dünne Schichten lackiert waren, trocknete er aber schnell. So richtig decken möchte Antique Pink nicht, zwei Schichten sehen zwar schon schön aus, aber das Nagelweiß scheint immer noch durch.

Der Schimmer ist, wie durchaus üblich in dieser Dosierung, sehr subtil und zeigt sich eigentlich nur im Blitzlicht.

Hier sieht man gut die durchscheinenden Nagelspitzen

Alas the durability... ich habe keine Ahnung, was genau ich falsch gemacht habe, ob die alte P2 base einfach zu alt ist oder ich mich lieber dreimal im Uhrzeigersinn im Kreis drehen hätte sollen bevor ich den Lack auf meine Nägel brachte, aber Antique Pink hielt nicht die Bohne. Freitagabend lackiert, Samstagmorgen schon Tipwear, Samstagabend abblättern ohne Ende. Gruselig. 

Nach drei Stunden mit Blitz
Nach zwölf Stunden ohne Blitz
 Das kann Kiko meiner Meinung nach besser. Schade drum. Ich werd das Ganze nochmal mit einem anderen Unterlack probieren, aber so richtig Bock hab ich auf Antique Pink nicht mehr. 

Was ist eure Meinung zu den Kikolacken? Was für Erfahrungen habt ihr mit deren Haltbarkeit?

Liebe Grüße

Wombattante

1 Kommentar:

  1. ohje :(
    das ist ja mal ein Reinfall, dabei ist er farblich ganz hübsch.
    Wirklich schade!

    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen