Montag, 3. Dezember 2012

Zeig deine Lacke # 39 - Es weihnachtet. Sehr.

Allüberall rennen die Menschen Weihnachtsgeschenken und Glühweinrausch hinterher, der Kerzenkonsum wächst ins Unermessliche und die Backstube wartet darauf, angeschmissen zu werden.

Auftritt Wombattante: Aber ich bin doch noch nicht soweit! Das Jahr geht viel zu schnell rum! Möööp!

Die weihnachtsliebende Meute: EGAL!

So fügte sich das Beuteltier-verehrende Mädchen und lackierte sich zur Feier der Tatsache, dass sie den Samstag auf dem Leipziger Weihnachtsmarkt einigermaßen unbeschadet überstanden hatte, ein paar Weihnachtsfarben.

Auftritt Sinful Colors mit Envy und zwei kleine Nebendarsteller



Sinful Colors ist eine Marke, die ich bisher ausschließlich in den USA gefunden habe. In verschiedenen Walgreen's Filialen gab es verschiedene Nagellackfarben in kleinen Aufstellern, aber nie ein volles Sortiment. Die Lacke sind recht günstig, momentan aber schon regelrecht als Schnäppchen zu bezeichnen, denn Cherryculture bietet gerade eine Auswahl für 1,25 Dollar pro Stück an (*hier* geht's zum Angebot). 

Ob sich das hamstern lohnt, erfahrt ihr hier ;) Wenn euch ein Lack aus einer aktuellen LE eher interessiert oder ihr Zeig deine Lacke schon kennt und wisst, dass das nur als Gemeinschaftsprojekt funktioniert, seid ihr bei der großartigen Caro richtig - *klick*.



Green with Envy... die englischsprachige Welt verbindet mit Grün wohl nicht so etwas Tolles wie wir, für mich steht die Farbe zumindest nicht für Neid, sondern für Hoffnung. Aber gut. Immerhin hat der Lack einen Namen ;) Envy ist ein bläuliches Cremegrün, saftig und glänzend. I like.



Vom Pinsel bin ich weniger begeistert... er ist rund gebunden, recht klein und irgendwie hängt immer ein wenig zu viel Lack daran. Aber so richtig meckern kann ich auch nicht, denn er macht seine Sache gut. Die Konsistenz von Envy ist flüssig, aber recht deckend, zwei Schichten brauchte er dann aber doch. Ich denke, wenn man es schlau anstellt, reicht auch eine. 



Um das Ganze etwas weihnachtlicher zu gestalten, wollte ich eigentlich auf einem Finger einen rot-grün-silbernen Fishtailbraid, oder wie auch immer das heißt, lackieren, aber da hab ich wohl die falschen Lacke ausgewählt. Es sah kacke aus. Ja, wirklich. Die Schicht auf meinem Nagel wurde immer dicker und ich immer unzufriedener. Ergebnis: Kein Foto. Und viel Geschmiere. 

Die Verlegenheitslösung war dann ein schönes Rot (habe ich *hier* schon vorgestellt) und ein Holo-Glitterlack (siehe *hier*, aber erst auf dem letzten Bild). Mehr nicht. Keine Raffinesse, aber auch kein Ärger.






Was die Haltbarkeit von Envy angeht, bin ich minimal enttäuscht. Die Nagelspitzen haben ein wenig unter meiner Arbeit gelitten, bei frisch lackierten Nägeln ist das schon schade. Man muss jedoch bedenken, dass ich damit einen Außendreh bei Kälte und mit viel Fingernageleinsatz mitgemacht hab. Aber an sich ist der Lack echt schön. I love green <3 

Sinful Colors-Lacke sind auf jeden Fall einen Blick wert. Wenn euch eine Farbe gefällt, schlagt zu :)

Was sind für euch weihnachtliche Lacke? Habt ihr sowas, was ihr euch für die Festtage aufspart? Oder ist euch das zu doof?

Liebe Grüße
Wombattante

1 Kommentar:

  1. das grün ist wunderschön und dazu das rot und Glitzer - toll.
    Wirklich gefällt mir wirklich sehr!

    Für mich ist weihnachtlich wohl auch rot, und gold.
    Letztes Jahr habe ich schwarz mit dem Flake-Lack von essence getragen, das hat dann so schön rot-orange-gelb geschimmert.
    Für dieses Jahr habe ich noch keine Idee.

    Liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen