Dienstag, 7. August 2012

Ab ans Mittelmeer

Vor nicht allzu langer Zeit hat es die Glücksfee mal gut mit mir gemeint und mir mit Hilfe von Lisa (lovelycatification) eine neue Sleek-Palette beschert, nämlich die Mediterranean aka Monaco aus dem vergangenen Jahr. 

Danke danke danke!

Und weil ich in den letzten Monaten - Schande über mein Haupt - kaum ein AMU oder überhaupt irgendwas anderes außer Nagellacke gepostet habe, nehm ich die Palette nun als Anlass diesen Umstand zu ändern :) 

Zunächst aber erstmal die Palette in all ihrer unberührten Pracht:


Woah, sag ich da nur. Kunterbunt! Kampf der nudigen Eintönigkeit! :D


Sleek Lidschatten sind ja immer ein klein wenig problematisch, krümeln gern mal oder sind - je nach Finish - weniger oder extrem deckend. Daher hab ich euch hier mal die Palette geswatcht...

Erste Reihe:

Auf der Essence e/s base
Bamboo ist für mich - ähnlich wie RdLs White Coffee - ein perfekter Hautton. Matt, deckend, alltagstauglich. Und deswegen wohl auch unsichtbar.

Aquamarine ist auf der Base erkennbar, aber nicht super pigmentiert. Eigentlich eine schöne Farbe, an die ich mich wohl trotzdem nicht so oft rantrauen werde. 

Oh Midnight Garden! Tolles Dunkelblau, sehr satt, leicht krümelig.

Sunset schimmert schön, krümelt aber auch. Leider leider. 

Washed Ashore ist sehr orangig - nach meinem Sunny Side-Erlebnis diese Woche überleg ich mir nochmal, ob ich den großflächig benutze ;) 

Magenta Madness scheint mir das e/s-Pendant zum Santorini-Blush zu sein. Ohne Base leider sehr schwach bei mir. Aber auch der muss dran glauben... ;)


Zweite Reihe:


Summer Breeze ist äußerst minzig. Meiner Meinung nach dürfte er schwierig im Gebrauch sein. Jedenfalls kann ich in mir nur als Highlight vorstellen. Ach so, matt ist er auch, und etwas schwach auf der Pigmentbrust.

Sandwalker fällt in die Kategorie "Geht immer". Schöne Deckkraft trotz mattem Finish. Schöne Alltags-Crease-Farbe. 

Oh my: Kiwi Zest ist bombig! Die Pigmentierung stimmt, die Farbe ist ein Knaller, nur ein paar Krümel, die das Bild ein wenig trüben.

Lotus Flower kenn ich irgendwoher... in der PPQ me, myself and eye gibt's Lilac Allen. Die sehen sich verdammt ähnlich.

Mein absolutes Highlight in der Palette: Humming Bird. Türkisig mit goldenem Schimmer. Schööööön. 

Moors Treasure erinnert mich spontan an Chris de Burgundy (auch aus der PPQ). Ist aber nicht schlimm, denn die Farbe ist für mich ein All-time-favourite. 


Ja, das ist sie. Was auffällt: Kein sleek-typisches Schwarz. Na, ob mir das in den kommenden Tagen fehlen wird? Mein Plan ist nämlich, sämtliche Farben in bunten wie auch alltagstauglichen AMUs zu verwursten... Wie mir das gelingt, könnt ihr natürlich hier verfolgen :) Viel Spass dabei! 

Liebe Grüße

Wombattante

Kommentare:

  1. sehr cool, ich hab die Palette auch, aber wirklich was gemacht, hab ich damit noch nicht. Ein paar Anregungen können da auf jeden Fall nicht schaden

    AntwortenLöschen
  2. die Palette habe ich (noch?) nicht ^^

    Ich bin wirklich sehr sehr gespannt, was für AMUs du damit schminkst!

    Wegen Treffen (falls du meine Antwort auf meinem Blog nicht gesehen hast):
    Samstag ist ok... da wäre mir vormittags lieber, weil wir vermutlich früher nachmittag noch zu meinen Eltern fahren...

    würde so gegen 11/12 bei dir passen?

    Ganz liebe Grüße, Caro

    AntwortenLöschen