Montag, 16. April 2012

Zeig deine Lacke # 8 - I call her red

Invisible high-five mit jedem, der sich noch an "My So-Called Life" (dt. Willkommen im Leben) und Jared Letos Liebeserklärung an sein Auto erinnert :) 
Mein heutiger Lack steht schon seit einer gefühlten Ewigkeit auf meinem Schreibtisch, wurde aber noch nie eingeweiht. Es handelt sich um Lovely Sinner aus der Welcome to Las Vegas LE von Catrice, den es damals soweit ich mich erinnern kann zum regulären Catrice-Lack-Preis, als 2, 49€, gab.


Meine Kamera verfälscht das Rot ein wenig. Eigentlich ist es weniger warm, eher dunkler und hat einen leichten (dafür würde ich aber meine Hand nicht ins Feuer legen, da ich Farben nicht wirklich beschreiben kann) Pinkstich. Die Glitzerpartikel sind recht groß und fallen im Sonnenlicht oder Blitz gut auf. 

Wenn ihr das folgende Bild vergrößert, könnt ihr einen Grund dafür sehen, warum ich den Lack lange stehen gelassen habe: Ein Pinselhaar steht ab und ist länger als die anderen. Und das nicht etwa, weil der Lack im Laden schon mal geöffnet wurde, sondern, weil genau diese Borste noch eine Schlaufe war als ich den Lack das erste Mal ausprobieren wollte und ich diese - ganz fachmännisch *hust* - erstmal mit der Nagelschere zerschneiden musste, um den Lack überhaupt benutzen zu können. Ist euch sowas schon mal passiert? Mir nicht.

Ich habe aus dem Malheur letzte Woche gelernt ;)
Nach dieser Operation habe ich, wie üblich, eine Schicht Unterlack, drei Schichten Lovely Sinner und eine Schicht Topsealer aufgetragen. Leider leider deckt die hübsche Sünderin nämlich nur mehr schlecht als recht und auf manchen Fotos sah man sogar danach noch den Nagel durchscheinen. Der Auftrag war einfach, der Pinsel funktioniert jetzt wunderbar. Von der Konsistenz her ist der Lack leider seltsam: etwas zäh und trotzdem flüssig. Aber irgendwie war das Lackieren trotzdem weniger problematisch. Die Trockenzeit einer Lackschicht war ok - nach den zwei folgenden Schichten habe ich aber lieber zum BTGN top sealer gegriffen.

Wie gesagt: Ganz so warm, wie es hier aussieht, ist das Rot nicht
Auf dem letzten Foto sieht man schon Tipwear, welche aber so nicht wirklich auffällt. Ich war ganz überrascht, dass auf den Bildern nach einem Tag schon so viel Nagelweiß zu sehen ist.

Lovely Sinner gefällt mir trotzdem richtig gut, die Farbe ist hübsch, der Glitzer sichtbar, aber trotzdem nicht zu dominant, und der Auftrag war auch ok. Einzig vor dem Entfernen hab ich ein wenig Bammel... 

Ich bin gespannt, welchen Lack Caro heute vorstellt. Ihr auch? Hier geht's zu ihr.

Hattet ihr auch schon ma einen fehlerhaften Pinsel? 
Braucht ihr für rote Nägel einen speziellen Anlass oder tragt ihr sie einfach nach Lust und Laune?

Liebe Grüße
die Wombattante

Kommentare:

  1. Die Farbe ist hübsch, aber es ist schade, dass er nicht gut deckt.
    Ich habe einen recht ähnlichen Lack von Catrice Marily&Me... den habe ich auch schon für das Projekt lackiert aber noch nicht gezeigt.

    Ich trage rot auch einfach mal so ;)

    und ich hatte glaub ich noch nie einen fehlerhaften Pinsel.

    AntwortenLöschen
  2. Motschekübchen auf der Wombateseite, wie genial.

    Übrigens seh ich kein Nagelweiß, aber vielleicht bin ich auch einfach nur blind. *blinzel*

    Rot...hab ich seit ewigen Zeiten nicht mehr getragen. Überhaupt Lack so schon lange nicht mehr. Da steht aber auch noch genug bei mir rum.

    Anyway, schick!

    AntwortenLöschen
  3. Die Farbe ist wirklich schön, auch mit dem Glitzer - sehr hübsch.
    Dein Blog gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  4. @ Caro: Marilyn & me hab ich mir gestern auch nochmal genauer angesehen... den find ich auch wunderschön. Aber ob ich beide haben muss? ;) Mhm.

    @ Andrea: Alles reine Schutzmaßnahme ;) Und ich hatte schon Angst, dass die Modschies mich als Kindskopf enttarnen... Die Fotos, auf denen das Nagelweiß noch durchgeschimmert hat, hab ich nicht gepostet. Brauchst also keine neuen Kontaktlinsen :D

    @ Coco: Vielen Dank! Catrice hat eine sehr sehr ähnliche Farbe noch im Sortiment, die, wie oben schon von Caro erwähnt, Marilyn & me heißt. Soweit ich weiß deckt die noch besser, hat aber weniger von dem Pinkstich (den man auf meinen Bildern ja eh' kaum sieht).

    Liebe Grüße
    Caro

    AntwortenLöschen
  5. Beautiful posts on your blog, so many inspiring ideas!:)
    Congrats on your work! Would you like to follow each other?

    AntwortenLöschen