Mittwoch, 18. Januar 2012

Chris the Heartbreaker (EOTD # 7)




Chris de Burgh ist ja mal absolut nicht mein Fall. Andere mögen auf "Lady in Red" stehen, für mich ist die weinerliche Männerstimme nichts. Schöner als der Sänger und auch besser für die Ohren... ist Chris de Burgundy, einer der matten Lidschatten aus der PPQ Me, Myself & Eye-Palette von Sleek. 

Neugierig geworden? Hier ist er und weil er so schüchtern ist, hat ihn seine Kollegin Supernova unterstützt ;) :

Der Perfect Look Kajal, Natural Glaze von Max Factor sowie das helle Gold aus der Sleek Storm Palette eilten zu Hilfe. 
Wenn's glitzert ist es aus der Sleek Storm...

Chris de Burgundy ist einfach mal wunderschön, aber auch kamerascheu.
Dem Ohrwurm steuerte ich mit The BossHoss und Beatsteaks entgegen.
Auch wenn es auf den Bildern nicht so aussieht: Der liebe Chris fällt auf! Und ich bin schon ein bisschen verliebt... 

Seid ihr auch manchmal so ein bisschen in Farben verschossen? :)

Liebe Grüße

die Wombattante

1 Kommentar:

  1. die palette gefällt mir sehr. diese muss ich mir auch mal zulegen. ich finde ein bisschen farbe, schadet keinem :D

    liebe grüße :)

    AntwortenLöschen