Donnerstag, 3. November 2011

Caaat!

Ich hatte es schon mal angedeutet, dass bei uns momentan ein Pflegekind wohnt. Sie ist klein und laut, verspielt, verfressen, anhänglich und vor allem eins: frech! Aber seht selbst:

Mhm, das versteckt sich also hinter Sockenschubladen!!
Go fish... er ... guinea pig? Das Meerschwein sollte vor Angst zittern...
tut's aber nicht.
Yoga für Katzen
und zu guterletzt

Das Hau-ab-ich-will-schlafen-Gesicht :)
Du bist goldig und anstrengend wie ein Kleinkind, aber ich werd dich vermissen, wenn du wieder zu deiner Familie ziehst, meine Süße!
Ein Leben ohne Katze ist eben möglich, aber sinnlos. Du beweist es mal wieder. 
Liebe Grüße

die Wombattante und (vorübergehende) Katzenmutti

Kommentare:

  1. Erstes Foto: total toll! Miezen fetzen halt. Und mein Mann kann mittlerweile auch Miezekatze sagen. So!

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt bestimmt lustig, wenn das Andrew sagt :D

    AntwortenLöschen