Dienstag, 11. Oktober 2011

Wangenrot fetzt!

Gestern war nicht mein Tag, deshalb hat ein kleines Missgeschick den bereits fertigen Beitrag einfach mal verschwinden lassen. Ich versuche mal, den Phoenix rauszuholen und mich ans Wiederherstellen zu machen ;)

Egal, ob man das Kind nun beim französischen oder englischen Namen nennt, ich mag die pudrige Wangenröte einfach! Es gab mal Zeiten, da sah ich aus wie ein krankes Bleichgesicht, obwohl ich rundum gesund war. Seitdem ich Blush für mich entdeckt hab und nicht mehr nur eins ab und zu bis zum letzten Krümel verwende, seh ich frisch und rosig aus. 
Hier seht ihr also meine kleine im Vergleich zu den meisten Sammlungen winzig kleine Sammlung.


v.l.n.r. P2 charming orange, P2 dreamy berry, MNY 301, Sleek Rose Gold, basic 03, alverde berry, alverde raspberry und wet n wild Heather Silk

Da ich momentan nicht dazu bereit bin, mehr als 6 oder 7 Euro für ein Rouge auszugeben (bin ja schließlich noch Student), lass ich die großen Marken links liegen und konzentrier mich auf das, was die Drogerien hier so zu bieten haben. 

Meine neueste Errungenschaft ist übrigens "Heather Silk" von wet n wild, einer Marke, die es so nicht mehr in Leipzig (und Umland) zu kaufen gibt.

Mit einem Klick wirds größer :D

Deshalb hab ich in New Orleans zugeschlagen und bin absolut nicht enttäuscht, denn Heather Silk gibt den Wangen ne schöne wintrige Frische. So wie nach einem kleinen Winterspaziergang (da werd ich nämlich nicht rot, sondern pink ;). Das mag ich. 

Apropos Winter: Nach den Temperaturen in den Staaten komm ich mit dem Herbst hier mal so gar nicht klar. Und das obwohl ich mich schon wieder total auf den ersten Schnee freue. Dann kann ich nämlich das Snowboard aus seinem Versteck ;) holen und endlich wieder auf die Piste gehen.

Wer freut sich noch auf den Winter, dicke Schals, warme Getränke und Schnee? 

Liebe Grüße

Wombattante

1 Kommentar:

  1. Willst du jetzt wirklich eine ernsthafte Antwort bezüglich des Winters hören? Mein Mann meinte dieser Winter wird wohl mehr mild. Das bedeutet also nur -20°C statt -40°C, dafür soll es aber auch mehr Schnee geben.
    Was das Rouge angeht: ich hatte ein tolles Apricot von Essence. Das viel mir leider unter und zersprang in viele kleine Teilchen und war nicht mehr zu gebrauchen.
    Zu rote Töne sehen bei mir einfach nicht aus, ok, überhaupt nicht/total schrecklich aus. Mehr Apricot please!

    AntwortenLöschen