Montag, 17. Oktober 2011

30 Day Challenge -Make up (Tag 1) - Die Schokoschnute

Wann hast du angefangen, Make-up zu tragen?

Wenn's nach meiner Mum geht, viel zu früh! Die hat mir als ich so 11 war meine ersten Coversticks mitgebracht, meistens mit Teebaumöl drin, damit die Pickel nicht mehr zu sehen waren und das Wombattantchen "herrlich duftet" *räusper. Lustigerweise waren diese Abdeckstifte für mich Blassnase immer zu dunkel und so sah man halt, wo genau ich versucht habe etwas zu kaschieren. Sehr unauffällig ;) Aber damit ging's los.

Schwarze Mascara war im Hause Wombat verpönt, und gerade die hat mir damals natürlich gefallen, deshalb habe ich mir trotz brauner Geschenkmascara von Mama immer wieder schwarze Wimperntusche gekauft. Lidschatten war immer krümelig und hellblau. Die Lippen wurden dazu mit braunem Gloss betont (steht ja jedem!!). Fertig!  Wen gruselt's noch? ;)

Meine Kamera kann die schiere "Bräune"
gar nicht wiedergeben.
Aber sie ist da*, die Schokoschnute





















Entschuldigt bitte die weißen Flecken auf den Fotos, ich hab nur versucht, die Sonne zu nutzen... und die hat fröhlich die Schokoschnute beschienen.
Liebe Grüße

Wombattante



* Dank Beige Diademe von Nivea, dem ungefähr schlimmsten Fehlkauf, den ich seit 10 Jahren gemacht hab.

1 Kommentar:

  1. Braun...du, das sieht jetzt auf dem Foto nicht so schlecht aus. Vorallem weil du ja auch dunkle Haare gerade hast. Also, vermutlich ist es in Natur anders, aber ich hab jetzt keinen Augenkrebs bekommen.

    Btw, ich find diche "guck" Liste gut. Da kann man sich Inspiration holen. Vielleicht kannst du daraus eine permanente Seite mache. Mit Filmen die du gesehen hast, die du sehen willst, und die man besser nicht sehen sollte. Find da dein insight immer sehr hilfreich.

    AntwortenLöschen