Sonntag, 4. September 2011

Golden Brown... texture like sun

Hallo an alle Sonntagsgenießer!

Da mir seit heute morgen dieser herrliche Oldie durch den Kopf schwirrt und meine Aktivitäten dieses Wochenende farblich zum Thema passen, teile ich das Ganze mal mit euch... :)


Die Schaebens-Schokomaske ist naja, sagen wir mal, nicht zu empfehlen... sie trocknet an wie Schokopuddinghaut und krümelt beim abwaschen. Zwar war die Haut danach zart, aber naja, hat mich nicht so umgehauen. Der werte Herr Freund fand meine Blackface-Verkleidung lustig und sehr augenbetonend ;)
 
Gesehen haben wir dann späääter, nach einem laangen, arbeitsreichen Samstag, Thumbsucker (klick auf den Namen, schon gibt's den Trailer). Und schon das DVD-Menü hat uns etwas erstaunt, sah doch der daumenlutschende Teenie darin aus wie der Sohn eines kleinen, bösen Diktators mit Bärtchen und Scheitel... Vielversprechend *räusper* Der Film selbst war mittelmäßig, einmal sehen reicht vollkommen. 

Heute hab ich endlich mal wieder meinem Hobby gefrönt: lecker-klebrige Massen zusammen in den Backofen packen und hoffen, dass was nettes dabei rauskommt. Guckst du hier:

geschmolzene Schoki  :)

Brownieteig

Brownieteig mit Käsemasse drauf (welche sich der Paparazza entzogen hat)

Käsekuchenbrownie vor dem verhängnisvollen Aufenthalt im Ofen...


Leider kam ein verlockendes Bad dazwischen.Wer hüpft bei solchen Versprechungen nicht gerne in die Wanne?


(ich hatte den Timer mit an der Wanne, war wohl aber zu großzügig, was die Backzeit anging)

Mhm. Ihr hättet mal mein enttäuschtes Gesicht sehen sollen, als ich 5 min vor Ende der Backzeit folgendes Machwerk aus dem Ofen holte:



Golden Brown... Buhu. 
Aber der Käsekuchenbrowniedunkelkuchen schmeckt widererwarten doch gut. 


Nach einer Woche Pflanzenhaarfarbe habe ich noch ein kurzes Update und eine Bewertung:

 

Positiv: 
  • Glanz
  • Volumen
  • Pflege
  • natürliche Farbe
Neutral bis leicht nervig:
  • langanhaltender Heugeruch (immernoch!)
Negativ:
  • Reste der Spinatkinderkacke finden sich zum Teil immernoch auf meiner Kopfhaut wieder... nicht lecker (ob ich was falsch gemacht hab?), nach 2 Haarwäschen
  • Farbe wäscht sich relativ leicht aus, liegt aber wohl daran, dass es mehrere Färbesitzungen braucht, damit sie länger hält
Alles in allem bin ich zufrieden. In einem Forum hab ich mal nachgefragt, wie lange andere die PHF in den Haaren lassen... bis zu 8 (ACHT!!!) Stunden. So über Nacht. Wahnsinn. Na ich weiß ja nicht. 

Zum Abschluss liebe Grüße von meinen beiden göttlichen Tierchen, Bailey und Gizmo...



und mir natürlich,

der Wombattante

Kommentare:

  1. Na da hatte wer aber ein interessantes WE würd ich mal behaupten. Schickste mit mal das Rezept? Oder muß ich dafür ein Vermögen ausgeben, weil es hier sehr teuren Quark gibt? *grübel* Wußte garnicht, dass sie eure Untiere mittlerweile anfassen lassen, auf dem Schoß, mit Snacks. Wie toll!

    AntwortenLöschen
  2. Gerne! Ist ganz einfach und du brauchst nur Cream Cheese, keinen Quark... Gott sei Dank, was? ;)
    Ja, die Schweine sind mittlerweile zutraulicher, das war aber auch nach dem Krallenschneiden, da sind sie generell immernoch so aufgeregt, dass sie vieles mit sich machen lassen.

    AntwortenLöschen