Dienstag, 2. August 2011

The First Ever [Favourites] yay!

Jaaaa, seit Wochen plane ich meine ersten Kosmetikposts... aber hey, the best laid plans. Ich stecke bis über beide Ohren in Unikram, war ne Woche in nem Mediencamp und habe da gemerkt, dass Nachtwache wohl nicht zu meinen zukünftigen Karriere-Optionen gehört, außerdem habe einen neuen Nebenjob. Dennoch will ich endlich (mal wieder) das Schweigen brechen und zur Tat schreiten.

Das waren meine Faves im Juli bzw. in den letzten paar Monaten:Die Wombattante wäre nicht die Wombattante, wenn nicht mindestens ein Concealer dabei wäre... ;) Ohne Concealer geh ich nicht aus dem Haus. Wirklich. Bei meinen Augenringen ist das nicht wirklich ne Option.
Hier seht ihr zwei "fast" Fehlkäufe, den Essence stay natural concealer in 01 soft beige und den Catrice Concealer in... ja, steht nicht drauf. Beide sind nicht der Wahnsinn was die Deckkraft angeht und essence hat mit soft beige vielleicht einen recht hellen, aber doch noch sehr bräunlichen Ton produziert. Daher kombiniere ich beide manchmal und hoffe, dass ich sie so schneller aufbrauche.

Der Esprit Perfecting Sun Bronzer (400 Pure Glow) war der letzte seiner Art, durch die "Everything must go"-Aktion unheimlich günstig und hat sich klammheimlich in mein Herz gestohlen.
Sieht unspektakulär aus, ist aber mein Lebensretter an müden Tagen. Also jeden Tag. Außerdem ist er mein erster Bronzer überhaupt.

Das p2 Feel Good mineral compact blush in 031 dreamy berry ist ein recht dunkler, tja was soll ich sagen, beeriger Ton mit goldenem Schimmer und ein wenig Glitzer (der Gott sei Dank nicht so auffällt). In Kombination mit dem Esprit Bronzer lässt es mich lebendig aussehen, mich, den Halbalbino! :)


Das Blush hat keinen Farbverlauf, aber von den Bildern her war das hier das beste...

Die p2 Big Drama Mascara hat sich, nachdem ich so viel Lob über sie gehört habe, zu meinen Liebling entwickelt. Beispielbild siehe unten. Das Volumen ist ein Traum. Nur auf dem unteren Wimperkranz mag ich sie nicht, da sie dort bei mir furchtbar krümelt. Ich benutz dort einfach 'ne andere Mascara

Da ich in letzter Zeit entweder im Camp oder einfach unkreativ war, hab ich das essence smokey eyes set in 02 punk vibe und den max factor kohl kajal in natural glaze so ungefähr jeden Tag benutzt.Im smokey eyes set befindet sich ein Creme-Eyeliner, welcher schnell verschwindet, wenn man ihn allein benutzt. Fixiert man ihn aber mit dem beiliegenden e/s hält alles bombig und der Lidstrich sieht nicht zu hart, aber auch nicht zu smoky aus. Anders hab ich das set noch nicht getragen. Auf die Wasserlinie natural glaze, Mascara, good to go.


Dann wären wir auch schon bei dem Esprit Lippenstift Bohemian Pink, ein pflaumiger Ton, der mir erst zu dunkel erschien (Fehlkaufalarm), aaaber aufgetupft ist er einfach mal wunderschön.
Ich bin mir nicht sicher, ob man das auf dem Swatchbild auch erkennt. Generell habe ich mit solchen Bildern noch keinerlei Erfahrung.
sorry




Mein letzter Liebling ist die Weleda Mandelcreme für sensible Haut. Es gibt zwei Versionen von dieser Creme, eine für trockene und eine für Mischhaut. Ich hatte eine Probe der ersten Variante und fand die toll, nur etwas sehr reichhaltig. Die Version hier ist also die für Mischhaut. Generell bin ich noch am testen, weil die Creme mir jetzt wieder etwas zu flüssig ist. Die Wirkung ist dennoch phänomenal: Hautreizungen und kleine Unreinheiten sind schneller Geschichte als sonst und meine Haut fühlt sich toll an.


So, zum Abschluss noch eine kleine Überwindung für mich. Hier seht ihr den Bronzer, das Blush und die Concealer in Aktion (der Lippie ist leider schon wieder verschwunden).
Boah, das war mal ein langer Post. Danke, wenn ihr so lange durchgehalten habt. Es war auf jeden Fall schon mal eine interessante Erfahrung über so etwas zu bloggen. Ich bin ja immernoch blutige Anfängerin...

Habt noch ne schöne Woche!

Liebe Grüße,
die Wombattante

1 Kommentar: